A
transparent.gif (42 Byte)

bfs84.gif (537 Byte)
Büro für Sozialforschung - Materialien

Hier finden Sie eine Liste der abgeschlossenen Studien sowie Verweise auf Veröffentlichungen über Studienergebnisse und weiteren Publikationen.

  Aktuelle Publikationen

  Aktuelle Studien

  Abgeschlossene Studien

  Publikationen insgesamt

 

Aktuelle Publikationen

Sozialwirtschaft am Scheideweg (gemeinsam mit Eva Douma)
In: Sozialwirtschaft (http://www.sozialwirtschaft.nomos.de), Jg. 21, Heft 5/2011, Seite 7 - 13.
Download: Sozialwirtschaft am Scheideweg. PDF

nach oben

Aktuelle Studien

Herausforderungen des Alters für Partnerschaften in späten Lebensphasen, Universität des Dritten Lebensalters an der Johann Wolfgang Goethe - Universität. 2010 ff. vgl. http://www.senioren-zeitschrift-frankfurt.de/fileadmin/hefte/jahr2011/heft2/SZ_2011-2-14.pdf

nach oben

Abgeschlossene Studien

Bildungsverläufe an der Universität des Dritten Lebensalters e.V.

Veröffentlichung:

Günther Böhme, Frank-Olaf Brauerhoch, Silvia Dabo-Cruz: Lust an der Bildung: Resultate eines gerontologischen Projekts zu Studienverläufen im dritten Lebensalter. Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein 2010.
Download: Frank-Olaf Brauerhoch. Was bedeutet es, Bildung in Alter zu
untersuchen?
PDF


Identifizierung von Formen und Folgen behördlicher Risikokommunikation sowie Durchführung eines Szenario-Workshops.

Im Auftrag des Bundesinstituts für Risikobewertung; gemeinsam mit Dr. Christoph Ewen und Dr. Kristina Sinemus; 2006 - 2007

Veröffentlichung:

  1. Risikokommunikation – eine Herausforderung für öffentliche Institutionen, Brauerhoch, Frank-Olaf; Ewen, Christoph; Sinemus, Kristina; UMID (UmweltMedizinischerInformationsDienst), Ausgabe 1/2008, S. 16-20.
    Download des Artikels als PDF ( 253 KB): UMID-Artikel_1_2008.pdf, Seiten 16-20
  2. Formen und Folgen behördlicher Risikokommunikation, BfR-Wissenschaft 2008, 01/2008, Herausgegeben von Astrid Epp, Rolf Hertel, Gaby-Fleur Böl; ISBN 3-938163-29-1, ISSN 1614-3795.

Alt und Jung im Studium

Veröffentlichung:

Begegnung der Generationen - alt und jung im Studium. Frank-Olaf Brauerhoch u. Silvia Dabo-Cruz, Hrsg. Günther Böhme, Idstein 2005

Rezension vom 4.8.2006 von Dipl.-Psych. Heike Neidhardt auf der Website von Socailnet
Auch als PDF (108 KB) rezension_alt_und_jung.pdf zum Ausdrucken.


Theaterbesucher in Frankfurt am Main, Gutachten im Auftrag des Dezernats für Kultur und Freizeit der Stadt Frankfurt am Main, 2003

Veröffentlichung:

  1. Was die Besucher im Theater suchen, in: Die Zukunft des deutschen
    Theaters, 48. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium, Loccumer Protokolle 08/04, Seiten 65-79, ISBN:  3-8172-0804-9.
    Download als PDF ( 120 KB): brauerhoch-theater-1.pdf
  2. Theater, Publikum und Image, eine Studie für die Theaterlandschaft in Frankfurt am Main, in: Jahrbuch für Kulturpolitik 2004, Essen
    Download als PDF ( 130 KB): 04Aufsatzkupo-7.pdf

Presse: Frankfurt bekommt einen Theaterboulevard, Frankfurter Rundschau vom 9. Februar 2005


Zur Situation der Universität des Dritten Lebensalters und ihrer Studierenden. Eine Studie im Auftrag der Universität des Dritten Lebensalters  e.V.  2002,
Veröffentlichung: Warum an der U3L studieren?, in: Günther Böhme, Silvia Dabo-Cruz (Hrsg.) Gerontologie in Bildungstheorie und Praxis. Idstein.


Museumsuferfest 2000. Gutachten zur Nutzung. Im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main, Amt für Wissenschaft und Kunst.


Umbau der Saalbau. Gutachten für den Aufsichtrat der Saalbau GmbH, Frankfurt  1997


Die Frankfurter Museen und ihr Publikum. Eine Untersuchung an zehn städtischen Museen. Durchgeführt von der Forschungsgruppe Kultur (Prof. Steinert/Dr. Brauerhoch) an der Johann Wolfgang Goethe – Universität. Im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main, Amt für Wissenschaft und Kunst,  1994
Veröffentlichung: Museumsbesucher in Frankfurt am Main – Eine Studie unter 10 städtischen Museen, in : Frankfurter Statistische Berichte, Heft 4/94,  S.  222-225
Bestellung der Veröffentlichung als PDF (1,4 MB): mail@brauerhoch.de

 

nach oben

Publikationen insgesamt

Sozialwirtschaft am Scheideweg. Eva Douma, Frank-Olaf Brauerhoch. In: Sozialwirtschaft, Jg. 21, Heft 5/2011, Seite 7-13

Lust an der Bildung: Resultate eines gerontologischen Projekts zu Studienverläufen im dritten Lebensalter. Günther Böhme, Frank-Olaf Brauerhoch, Silvia Dabo-CruzSchulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein, 2010.

Risikokommunikation – eine Herausforderung für öffentliche Institutionen, Brauerhoch, Frank-Olaf; Ewen, Christoph; Sinemus, Kristina; UMID (UmweltMedizinischerInformationsDienst), Ausgabe 1/2008, S. 16-21.

Formen und Folgen behördlicher Risikokommunikation, BfR-Wissenschaft 2008, 01/2008, Herausgegeben von Astrid Epp, Rolf Hertel, Gaby-Fleur Böl; ISBN 3-938163-29-1, ISSN 1614-3795.

Talking biotech with the public, Frank-Olaf Brauerhoch, Christoph Ewen, Kristina Sinemus; Biotechnology Journal, Vol. 2, Issue 9, September 2007.

Begegnung der Generationen - alt und jung im Studium, Frank-Olaf Brauerhoch u. Silvia Dabo-Cruz, Hrsg. Günther Böhme, Idstein 2005.

Theater, Publikum und Image – eine Studie über die „Theaterlandschaft“ in Frankfurt am Main, in: Jahrbuch für Kulturpolitik 2004, Essen, S. 141-151

Warum an der U3l studieren?, in: Günther Böhme/Silvia Dabo-Cruz (Hrsg,) Gerontologie in Bildungstheorie und Praxis. 20 Jahre Frankfurter Universität, Idstein, 2003

Forschung als Herausforderung (zusammen mit G. Böhme, S. Dabo-Cruz) Idstein, 1998

Quantitative Methoden der Empirischen Sozialforschung – am Beispiel der schriftlichen Befragung, in: Stadelhofer, Carmen (Hrsg.) Spuren suchen- Spuren legen, Hochschule und Weiterbildung, Bielefeld, 1996, S. 77-85.

Die Frankfurter Museen und ihr Publikum, in: Zimmer, Annette (Hrsg.), Museen als Non-Profit Organisationen, Frankfurt, 1996

Die Stadt und ihre (Kunst-)Museen. Das Museum als Expertensystem, in: Lauter, Rolf, (Hrsg.) Kunst in Frankfurt, 1945 bis heute, Frankfurt, 1995

Die „Festivalisierung“ des Museums, in : Brandner, Birgit, Luger, Kurt, Mörth. Ingo (Hrsg.) Kulturerlebnis Stadt – Theoretische und Praktische Aspekte der Stadtkultur, Wien, 1994

Museumsbesucher in Frankfurt am Main – Eine Studie unter 10 städtischen Museen, in : Frankfurter Statistische Berichte, Heft 4/94,. S. 222-225

Gentrification und Kultur, in: Zeitschrift des Wissenschaftliches Zentrums der Hochschule für Architektur und Bauwesen, Weimar, 1993, S. 147-150

Identität und Identitätsmanagement am Beispiel der "Metropole" Frankfurt, in : Meule­mann, Heiner, Agnes Elting-Camus (Hrsg.), 26. Deutscher Soziologentag. Opladen, 1993, S.386-389

Kulturpolitik und städtische Bewegungen – Das Beispiel Frankfurt am Main, in : Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 2/92, S. 62-67

Das Museum und die Stadt (Dissertation) Münster 1992

Das Prinzip Museum. Wechselwirkungen zwischen Institution und Kulturpolitik, in : Brauerhoch, Frank-Olaf (Hrsg.) Frankfurt am Main, Stadt, Soziologie und Kultur, Frankfurt 1991

„Statt nebeneinander zu liegen, müssten die Perlen verknüpft werden“ – Plädoyer für eine neues Nachdenken über ein Konzept für die Frankfurter Museumspolitik, Frankfurter Rundschau, 10.08.91

Das Frankfurter Kulturprogramm - Bühne für erlesene Betroffenheit, in: Rainer Erd (Hrsg.) Kulturstadt Frankfurt, Frankfurt 1990, (S. Fischer) S. 243-249

nach oben

Büro für Sozialforschung · Frankfurt am Main · mail@brauerhoch.de · Impressum

transparent.gif (42 Byte) ringbuch_r01_c4.gif (148 Byte)
Zur Startseite
Beratung
Analysen
Moderation
Fortbildung
Leistungsbild
Lehre
Materialien
zur Person