transparent.gif (42 Byte)

bfs84.gif (537 Byte)
Büro für Sozialforschung - Moderation

Methoden

Fragen
Zuhören
Strukturieren
(s. a. Methoden)

 

  1. Was ist Moderation?
    Moderation bedeutet:
    zu fragen - statt zu sagen 
    auszugleichen - statt zu polarisieren
    zusammenzuführen - statt zu diskutieren
  2. Was macht ein Moderator?
    Der Moderator ist neutral. Sein Blick richtet sich auf den Prozess, die Art und Weise, wie die TeilnehmerInnen miteinander kommunizieren. Er strukturiert über Fragen das Geschehen, z.B. in einer Arbeitsgruppe. Sinnvollerweise kommt ein Moderator von außen.
  3. Was passiert bei einer Moderation?
    Eine Moderation besteht aus mehreren Phasen. Jede Phase leitet der Moderator mit einer zuvor erarbeiteten Frage ein. 
    Bei der Beantwortung der Fragen werden Verfahren gewählt, die es allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen ermöglichen, ihren Beitrag, ihre Meinung - auch anonym - kundzutun. Der Moderator sammelt und strukturiert die Beiträge und macht dem Team einen Vorschlag zur   weiteren Bearbeitung. Am Ende einer Moderation steht ein "Maßnahmenplan" - eine Vereinbarung der Gruppenmitglieder untereinander: Was Wer bis Wann bearbeitet.
  4. Welche Wirkungen kann eine Moderation haben?
    Eine Moderation führt oft dazu, dass Gemeinsamkeiten in der Sache, aber auch Unterschiede und verschiedene Perspektiven auf eine Sache in einer Gruppe unabhängig von der Hierachie der Gruppenmitglieder deutlich werden. Ziel der Moderation ist es, einen Konsens zu ermöglichen. Die Moderation eines Themas ist oft Teil eines kooperativen Führungsverhaltens und wirkt sich positiv auf die Motivation eines Teams, einer Arbeitsgruppe aus.
  5. Läßt sich Moderation erlernen?
    Moderation ist eine Haltung; die Methode dazu lässt sich erlernen. Siehe auch Fortbildung - Soziale Kompetenz
  6. Moderation großer Gruppen?
    Das Büro für Sozialforschung ist Mitglied im "netzwerk für moderation". Basierend auf einem gemeinsamen Verständnis von Moderation und Prozessgestaltung können die in "pool — netzwerk für moderation" zusammengeschlossenen Unternehmen auch Aufgaben übernehmen, die zusätzliches Personal oder spezifische Fachkenntnisse verlangen.
    Siehe: www.pool-moderation.de

nach oben

 

Büro für Sozialforschung · Frankfurt am Main · mail@brauerhoch.de · Impressum

transparent.gif (42 Byte) ringbuch_r01_c4.gif (148 Byte)
Zur Startseite
Beratung
Analysen
Moderation
Fortbildung
Leistungsbild
Lehre
Materialien
Zur Person